value
In Memoriam
Indra war unser erster Hund. Diese Mittelschnauzerhündin war das reinste Energiebündel. Leider wurde Indra sehr krank und verstarb noch recht jung.
Cindy , unsere zweite Hündin wurde der Rudelführer. Eine große, in sich ruhende, Persönlichkeit mit einem exquisiten Dickkopf. Was sie nicht wollte, das wollte sie nicht. Sie war ein guter Kamerad für die kranke Indra. Trotz ihres Herzleidens erreichte sie das schöne Alter von 12 Jahren.

Wir haben sie bei uns im Garten zur letzten Ruhe gebettet.

Joy Annabelle vom Ossiland kam aus den Weiten Ostfrieslands. Als sie das erste Mal durch Hamburgs Volkspark lief, setzte sie sich auf ihren kleinen dicken Hintern und staunte über die vielen grossen Bäume. Bei ihrem ersten Spaziergang mit Halsband und Leine glaubten wir, der Hund lahmt. Sie war durch nichts zum weiter gehen zu bewegen, erst als wir die Leine abmachten lief sie fröhlich davon. Sie lief so ungern an der Leine. So sollte es auch bis zu ihrem Tot bleiben.

Auch sie fand die letzte Ruhe in unserem Garten.

Nach langer schwerer Krankheit haben wir nun die Aisha erlöst. Links sehen wir Aisha noch einmal in ihren glücklichen Tagen. Sie wartet wohl auf ihren Ball um endlich mit ihrer Freundin Annabelle zu spielen.

Wir haben sie neben Annabelle mit ihrem Ball im Garten zur letzten Ruhe gebettet.

Nachdem sie über die Regenbogenbrücke gegangen ist, hat Aisha sicherlich die Annabelle getroffen.

Nun spielen die Aisha und Annabelle wieder zusammen Balli.

Basko wurde nach seinem Vater benannt. Er war ein liebenswerter kleiner Rüde. Er kam als zweiter Westie zu uns. Seine Schwester Cindy war seine große Liebe.

Nach dem Tot seiner Schwester waren wir in Sorge, wir glaubten unser Basko würde seiner Schwester sehr schnell folgen. Aber wie durch ein Wunder blühte der alte Knabe auf und spielte noch oft mit dem kleinen Duncan.

Fast 13 Jahre freute sich unser Basko seines Lebens. Doch dann ging er zu seiner Schwester über die Regenbogenbrücke.

Er fand seine letzte Ruhe zwischen seiner Schwester und Annabelle in unserem Garten.

Davina kam aus dem Hannoverschen. Sie ist auf einem wundervollen Bauernhof aufgewachsen und ihre Mutter hat ihr das Jagen beigebracht. Mit einem Wort, Davina hatte ihre Nase immer auf dem Boden, es könnte ja Wild in der Nähe sein. Es gab für Davina nichts schöneres als Katzen- oder Kaninchenfernsehen. Sie konnte stundenlang am Zaun sitzen und die vorbei ziehenden Katzen aus der Nachbarschaft beobachten, oder am Kaninchengehege sitzen und den Kleinen beim Spielen zusehen. So lebhaft wie sie als junger Hund war, so zurückhaltend wurde sie im Alter. Sie hatte sich zu einem richtigen Schotten entwickelt. Auch sie fand, wie alle anderen, ihre letzte Ruhe hier bei uns im Garten.
Happy kam vom gleichen Hof wie Davina. Sie trug ihren Namen zurecht. Sie war immer happy!

Wenn Happy kam, ging die Sonne auf, dieser Hund steckte voller Lebensfreude. Immer auf Draht und immer gute Laune.

Als Happy und Kimmy noch klein waren konnte man sie keinen Moment aus den Augen lassen. Irgendetwas haben die beiden immer ausgeheckt.

Sie ruht jetzt zwischen Davina und Cindy.

value
Fabulous Faye of Goblin Castle

geboren am 11. April 2008

Seit 6 Jahren warteten wir auf eine weizenfarbene Hündin, wo haben wir nicht überall nach gefragt. Dann legte uns Hazel das Blondchen in den Schoß. Wir erinnern uns oft an die Jugendzeit von Happy und Kimmy. Faye und Eliza sind fast in ihre Fußstapfen getreten. Sie haben einige Körbchen auf dem Gewissen und einige Tapeten mussten auch erneuert werden. Aber schauen sie sich die Faye an, war sie nicht süß, konnte man ihr böse sein?

4 Tage vor ihrem 5. Geburtstag ist unsere Faye an einem Hirntumor verstorben.

In unserem Merlin lebt sie weiter.

value
Irresistible Lilly of Goblin Castle

geboren am 02. 05. 2010.

Lilly war der erste Goblin der mit Mutter und Vater zusammen leben durfte.

Nach der Geburt ihres zweiten Wurfs starb sie 4 Tage später an einer Embolie.

Ihre kleine Tochter Leena wird uns immer an sie erinnern.

value
Kimmy von Lüttmannshof

Geboren am 9. Dezember 2000

Eigentlich hieß sie Hedwig, aber das hörte sie nicht so gern. Und so nannten wir sie Kimmy. Kimmy und Happy (ihre leider schon verstorbene Schwester) haben eine wundervolle Jugendzeit erlebt und waren immer ein Herz und eine Seele. Zusammen waren sie einfach unschlagbar.

Nun ist auch die Kimmy über die Regenbogenbrücke gegangen. Drüben wartete sicherlich schon die Happy. Jtzt können sie wieder gemeinsam Blödsinn machen.

value
Firefly of Lover´s Lane

geboren am 15. Mai 2004

Fly war unsere kleine Prinzessin. Sie hatte das Temperament von Vater und Mutter. Wenn sie gute Laune hatte oder aufgeregt war, erzählte sie uns was. Und das ohne Pause und schön laut.

Nun ist sie für immer verstummt und manchmal erzählt ihre Tochter Eliza uns noch was.

value
Earl Duncan vom Schwarzen Joker

Er wurde am 13. Januar 2004 geboren.

Mit dem kleinen Duncan kam ein Gärtner ins Haus. Wenn Herrchen in den Garten geht um Unkraut zu zupfen, war Duncan nicht weit. Herrchen zog von links, Duncan von rechts. Diese Zeiten sind schon lange vorbei.. Earl Duncan war ein stattlicher Rüde und der Liebling unser kleinen Goblins.

value Elysian Eliza of Goblin Castle

geboren am 7. März 2008

Fireflys Tochter, sie glauben es nicht? Man hörte es. Wenn Mutter und Tochter spielten verstand man sein eigenes Wort nicht mehr, so laut waren sie. Eliza, einst bestes Baby beim Scottie-Spezial 2008, entwickelte sich zu einer wunderhübschen jungen Dame. Spielte sie aber mit ihrer Faye, ist sie kaum zu halten.

Nun ging auch sie über die Regenbogenbrücke.

Lieschen wir vermissen dich.

value

Dark Angel´s Emily

geboren am 11. Juni 2004

Unsere wunderbare Emily ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

1 2 1/2 Jahre hat uns dieser Hund nichts als Freude gemacht. Sie war die Stammhündin von Goblin Castle und hinterlässt 7 Kinder , 8 Enkelkinder und 3 Urenkel. Mile hat uns Menschen immer mehr geliebt als die Hunde, war immer fröhlich und ausgeglichen. Sie wird uns allen furchtbar fehlen.

Ruhe in Frieden, kleine Mile , in unserer Joy lebst du für uns weiter.